Kinderwunschbehandlung: Auf Umwegen zum Kind

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn der Arzt einem mitteilt, dass die Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu zeugen, gering ist, zieht es einem gern mal den Boden unter den Füßen weg. So war es auch bei Paul von @daddy.channel, der zwar schon Vater eines elfjährigen Sohnes ist, aber die Familie noch mindestens um ein Kind vergrößern wollte. Also beschlossen seine Ehefrau und er, den komplizierten Weg zum Kind zu gehen: mit einer künstlichen Befruchtung. Hör die ganze Geschichte in dieser Folge von Papalapapp!

www.instagram.com/papalapapp.podcast/

Fragen? Kommentare? Schreib' mir an papalapapp@eltern.de

Dieses Mal zu Gast: www.instagram.com/mr.vater/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.